Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: Fr 13. Dez 2019, 10:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 30. Mai 2006, 07:31 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Fr 21. Apr 2006, 01:00
Beiträge: 77
Wohnort: bei Kassel
Hallo,

das würde zwar schon mal in einem anderen Forum beschrieben – da dort aber nicht jeder von hier Zugriff hat möchte ich das auch hier mal kurz beschreiben.

Wie bekommt man einen glatt gewordenen NI Belag wieder griffig?


Paradoxerweise mit ÖL!


Ich habe kaum mehr griffige Beläge wie z.B. F2 und F3 mit Öl eingepinselt (Speiseöl) und es dann mit einer Frischhaltefolie bedeckt. Nach 1 Tag ist das Öl vom Belag aufgesaugt. Dies habe ich 2-mal wiederholt. Vorher konnte eich beim Harrtest kaum noch Griffigkeit merken – selbst auf leichten Druck – nun kann ich mit dem Belag den Ball sogar leicht anlupfen! Er bleibt zwar nicht so lange kleben wie bei einem Chinabelag – aber immerhin.
Zusätzlich wellt sich der Belag, da das Obergummi durch das Öl geweitet wird. Teilweise rollt sich der Belag so stark ein das sich beide Enden berühren – dennoch hält der Belag mit Frischkleber auf meinem versiegelten Holz.

Soviel dazu ;-)

Bis dann

Uli



Holz: ULMO-BLADES Die Angel
VH: Desto F1 2,0
RH GLN in ox zur Zeit FAKIR


Seite:
http://ulmo-blades.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 30. Mai 2006, 17:17 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Mi 2. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 486
Naja so ein ähnlicher Effekt tritt ja manchmal ungewollt bei alten Belägen auf.
Dort wo man auf der Backh. den Finger hält und der Belag schon sehr alt ist wird er durch den Schweiß wieder ziemlich griffig.
Das mit dem Öl muss ich mal probieren.
Hast dus selba auch schon gemacht?


Überzeugter Minimalist
System:
Intel Core2Duo@2x3,46GHz|Corsair XMS2 DHX 2GB|X1950Pro 512MB|Asus P5K|


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 31. Mai 2006, 07:52 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Fr 21. Apr 2006, 01:00
Beiträge: 77
Wohnort: bei Kassel
Klar – sonnst hätte ich das nicht geschrieben!

Ich habe so je einen baugleichen Belag zu den alten F2 und F3 behandelt (und einen Imperial Anfängerbelag). Beide Donic haben vor der Behandlung, beim streichen über das Haar, kaum gegriffen. Selbst auf Druck war da kaum Haftung vorhanden.
Nachdem ich diese 2 Belage wie beschrieben behandelt habe greift der 1 Belag wieder deutlich besser beim Haartest und mit dem 2. Belag schaffe ich es nun den Ball leicht von der Platte zu lupfen.

Auch der Imperial ist deutlich griffiger.


Alle Beläge haben sich deutlich gewellt – sie gingen aber problemlos aufzukleben!



Uli



Holz: ULMO-BLADES Die Angel
VH: Desto F1 2,0
RH GLN in ox zur Zeit FAKIR


Seite:
http://ulmo-blades.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 31. Mai 2006, 15:15 
Offline
admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 6023
@uli
das funzt prinzipiell (wobei zb baby-öl besser riecht ).
allerdings spiele ich zb einen belag nicht so lange bis er nicht mehr greift, weil der obergummi altert (verliert an dynamik) und das kleben setzt dem schaumgummi zu.
wie lange spielst du denn mit welchem belag, dass er nicht mehr griffig ist?




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 31. Mai 2006, 15:17 
Offline
Abservierer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Dez 2005, 01:00
Beiträge: 1870
naja stealth, solche leute gibts auch!

ich kannte einen der hatte seinen sriver 12 jahre in verwendung!!!


Es ist kein Zufall das die Erde vom Weltall aus betrachtet BLAU/WEISS ist...





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 1. Jun 2006, 07:23 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Fr 21. Apr 2006, 01:00
Beiträge: 77
Wohnort: bei Kassel
Mein Rekord liegt bei ca. 6-7 Jahren mit FS RITIC 729 und PF4.

Hatte dann Donic F3 und F2 gespielt und die sind halt recht schnell runter!

Bis dann

Uli



Holz: ULMO-BLADES Die Angel
VH: Desto F1 2,0
RH GLN in ox zur Zeit FAKIR


Seite:
http://ulmo-blades.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 1. Jun 2006, 07:58 
Offline
Kampfschupfer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 206
Was ist bei Dir recht schnell ?


~~ Ich bin keine hirnlose Fressmaschine ~~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 1. Jun 2006, 09:01 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Fr 21. Apr 2006, 01:00
Beiträge: 77
Wohnort: bei Kassel
Das waren B-Sortierung und die waren nach ca. 3 Monaten runter.

Uli


Holz: ULMO-BLADES Die Angel
VH: Desto F1 2,0
RH GLN in ox zur Zeit FAKIR


Seite:
http://ulmo-blades.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 1. Jun 2006, 09:07 
das ist ja immerhin um mindestens 1monat länger als meine beläge halten


Law 17: Do not be cocky. If you ever think you have done something great, remember that Haile Gebrselassie has run 26 4:43 miles in a row.
Law 19: If you pass a biker while running, your penis will grow 2 inches.
Law 21: Never ever concede that another sport is either harder or equally as hard as distance running. This is the great blasphemy and is unforgivable.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 6. Jun 2006, 15:10 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Mo 1. Mär 2004, 01:00
Beiträge: 514
welchen sonnenschutzfaktor soll ich denn verwenden?


Bin seit über 40 Jahre ein riesengroßes Talent.Es ist nur eine Frage der Zeit bis ich entdeckt werde


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de